FREIE WÄHLER besuchen MVA PDF Drucken E-Mail

Mitglieder FWG in der Müllverbrennungsanlage Hamm

FREIE WÄHLER besuchen Müllver­brenn­ungs­anlage Hamm

Am 10.02.2017 ab 17.00 Uhr besichtigten 26 Mitglieder aller Bürger- und Wählergemeinschaften des  Kreisverbandes Unna der FREIEN WÄHLER die Müllverbrennungsanlage Hamm. 
Der Kreisverband Unna der FREIEN WÄHLER nutzte das Angebot der Betreibergesellschaft MVA einer fast zweistündigen Führung durch die Müllverbrennungsanlage und bekam einen umfassenden Eindruck über den Betrieb und funktionsweise einer Müllverbrennungsanlage inklusive aller Vor- und Nachteile, wie z.B. der Stäube und Salze aus der Abgasreinigung.

Die Mitglieder aller Bürger- und Wählergemeinschaften des  Kreisverbandes Unna der FREIEN WÄHLER bekamen Antworten auf Fragen wie „Was geschieht mit meinem Abfall?“, „Wie funktioniert eine MVA?“ oder „Welche Emissionen und Rückstände entstehen?“.  Darüber hinaus erfuhren sie, dass 90% des verbrannten Mülls aus den umliegenden Städten und Gemeinden kommt. Darüber hinaus bekamen sie Informationen zu weitergehenden abfallwirtschaftlichen Fragestellungen und zur regionalen Kooperation im MVA Hamm Verbund.

Mitglieder FWG in der Müllverbrennungsanlage Hamm

Mitglieder FWG in der Müllverbrennungsanlage Hamm Mitglieder FWG in der Müllverbrennungsanlage Hamm Mitglieder FWG in der Müllverbrennungsanlage Hamm

 
Kommunale Finanzen: PDF Drucken E-Mail

Sind die Kommunen noch zu retten?

Ausschnitte aus der Podiumsdiskussion während der 30. Landesdelegiertenversammlung des Landesverbandes der FREIEN WÄHLER NRW in Kamen am 2.7.2016

Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten des Land­es­verbandes.

Weiterlesen...


(Auf den Seiten des Landesverbandes der FREIEN WÄHLER NRW)

 
Landtagswahlen 2016 PDF Drucken E-Mail


FREIEN WÄHLER legen leicht zu, verpassen aber den Einzug in die Landtage

Aiwanger: FREIE WÄHLER als seriöse Alternative

In Rheinland-Pfalz sind die FREIEN WÄHLER mit 2,3 Prozent die größte Partei unter den sonstigen Parteien und  konnten trotz eines polarisierten Wahlkampfes Wähler dazu gewinnen. Die Freien WÄHLER haben ihre Stimmenzahl im Vergleich zur letzten Wahl von 43348 auf 48225 gesteigert, was durch eine insgesamt höhere Wahlbeteiligung aber wieder aufgefangen wurde. Bei den Erststimmen erreichten die FREIEN WÄHLER sogar 4,0 Prozent. Bemerkenswert sind die Ergebnisse in Neustadt a.d.Weinstraße und Ludwigshafen, dort erreichten die FREIEN WÄHLER bei den Erststimmen 17,9 Prozent und 13,9 Prozent.

„Die FREIEN WÄHLER sind die bewährte, seriöse Alternative zu schwarzrot...

Weiterlesen...


(Auf den Seiten der Bundesvereinigung der FREIEN WÄHLER)

 
Stephanie Brückner neue stell­­vertretende Vorsitzende PDF Drucken E-Mail

Stephanie BrücknerNeuwahl notwendig

Auf der Delegiertenversammlung der Freien Wähl­er­ge­mein­schaften (BG Bönen, FWG Fröndenberg, BB Holz­wickede, FW Kamen, FW Lünen, WfS Schwerte, FW Unna , UWW Werne) des Kreisverbandes Unna am 12.02.16 in Kamen im Hotel „In der Kaiserau“ wurde Stephanie Brückner von der FWG Fröndenberg zur stellvertredenden Vorsitzenden gewählt. Die Neuwahl war notwendig, da der am 06.11.2015 auf der Delegierten- und Mitgliederversammlung gewählte Andre Sander von der FWG Fröndenberg das Amt aus persönlichen Gründen nicht antreten konnte.

Auf der nicht öffentlichen Delegiertenversammlung referierte zuvor Dr. Dannenbom (Geschäftsführer der WFG) in einem äusserst interessanten Vortrag über die "Situation der Logistikbranche im Kreis Unna".

Abschließend wurde noch eine Satzungsänderung beschlossen.

 
FW Kreisverband Unna wählt Vorstand PDF Drucken E-Mail

Helmut Stalz bestätigt, zwei Ämter neu vergeben

Bei der Delegierten- und Mitgliederversammlung des FW Kreisverbandes Unna e.V. am 06.11.2015 im Hotel-Restaurant „In der Kaiserau“ in Kamen wurde Helmut Stalz einstimmig in seinem Amt be­stätigt. Zu seinem Stellvertretern wurden Andre Sander von der FWG Fröndenberg und ebenfalls erneut gewählt wurde Andreas Czichowski von der WfS Schwerte. Neu besetzt wurde der Posten des Ge­schäfts­führ­ers. Einstimmig wählte die Ver­samml­ung Thomas Cieszynski von der BgB Bönen in dieses Amt. Darüber hinaus bleibt Sabine Becker von der WfS Schwerte Schatzmeisterin des Kreis­ver­band­es, auch sie wurde wiedergewählt. Neben der Wahl war die "Flücht­lings­situation im Kreis Unna" Hauptthema des Abends. Vor dem Hintergrund der Über­last­ungs­an­zeige der Bürg­er­meist­er­in Holz­wicke­des, Ulrike Drossel vom BBL Holz­wicke­de, in der sie erklärte, dass sie keine Mög­lich­keit mehr hätte Flüchtlinge menschenwürdig unterzubringen, entwickelte sich eine rege Dis­kus­sion. An deren Ende eine gemeinsame Resolution verfasst wurde:

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 6