Pressemitteilung 11.03.2011 PDF Drucken E-Mail

Frühförderstelle  – Grüne, Linke und FWG  lehnen Sparvorschlag ab   

Im Rahmen der intensiven Beratungen über mögliche Einsparungen im Kreishaushalt fordern BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, DIE LINKE und die FWG eine erneute Diskussion zu den Sparvorschlägen des Gutachters im Zusammenhang mit der Frühförderstelle.  



Weiterlesen...
 
Pressemitteilung 18.02.2011 PDF Drucken E-Mail

Freie Wähler werden Senioren unterstützen

Die Freien Wählergemeinschaften Unna (FWG) werden sich für die Forderungen der Senioren zum Erhalt der wohnortnahen Pflege- und Wohnberatung sowie der psychosozialen Begleitung in den nächsten Kreistagssitzungen einsetzen. Dazu Helmut Stalz, Sprecher der FWG-Gruppe im Kreistag: „ Die FWG hat sich schon in der letzten Kreistagssitzung deutlich gegen eine Kürzung der finanziellen Zuwendungen für die ehrenamtlich Tätigen im Bereich der Seniorenarbeit ausgesprochen. Leider wurde unser Vorschlag...



Weiterlesen...
 
Pressemitteilung 15.12.2010 PDF Drucken E-Mail

FWG will auch bei Kreispolitik sparen

Die Freien Wählergemeinschaften des Kreisverbandes Unna (FWG) werden in der Kreistagssitzung am 21.12.2010 zum Haushalt 2011 auch Sparmaßnahmen von den Kreistagspolitikern einfordern. „Wir müssen mit gutem Beispiel vorangehen“, so Helmut Stalz.



Weiterlesen...
 
Pressemitteilung 07.12.2010 PDF Drucken E-Mail

FWG mit voller Unterstützung für Bürgerarbeit

Die Freien Wählergemeinschaften des Kreisverbandes Unna (FWG) werden das ModellprojektBürgerarbeit“ im Kreis Unna, bei dem bis zu 200 Stellen von Langzeitarbeitslosen besetzt werden können, voll unterstützen. Dazu Helmut Stalz, Sprecher der FWG-Gruppe im Kreistag:

„Die FWG wird in der Kreistagssitzung am 21.12.2010 für die finanzielle Aufstockung der monatlichen Gehälter um 120 € für die geplanten 150 Beschäftigungsverhältnisse mit 30 Wochenstunden aus Mitteln des Kreishaushaltes stimmen.



Weiterlesen...
 
Pressemitteilung 11.11.2010 PDF Drucken E-Mail

FWG gegen Kürzungen im sozialen Bereich

Der Vorstand des Kreisverbandes der Freien Wählergemeinschaften Unna (FWG) hat sich auf seiner Sitzung am 10.11.10 einstimmig gegen Kürzungen im sozialen Bereich entschieden. Dazu Helmut Stalz, Sprecher der FWG-Gruppe im Kreistag: „ Die FWG wird die für den Kreishaushalt von einem externen Berater vorgeschlagenen Sparmaßnahmen im sozialen Bereich auf keinen Fall mittragen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 11